Die Logik hinter 3MBO

Was verbirgt sich hinter der 3MBO?

Der Einstieg in den Markt

Die Idee hinter 3MBO ist es, die “Logik” des Marktes zu handeln. Mit Logik sind bestimmte Prozesse an der Börse gemeint. Die Marktteilnehmer, die den Markt bewegen können ihre Aktivitäten ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr verheimlichen, weil Sie irgendwann Kaufen oder Verkaufen müssen. Durch das gehypte Volumen-Trading wird nach außen hin immer gezeigt das man absolute Hoch (für Verkauf) /Tief (für Kauf) Punkte im Markt handeln soll. Dies ist jedoch mit der Gefahr verbunden in einen laufenden Impuls da gegen zu handeln. In den aller meisten fällen findet eine Stabilisierung des Marktes statt, bevor es in einen möglichen Trend übergeht. Dies ist ein Prinzip bzw. Setup was wir für uns nutzen.

Das Trade-Management

Trotz des besten Einstiegs, entscheidet immer noch der Ausstieg aus dem Trade über Gewinn oder Verlust. Das bedeutet also auch, das man nicht zwingend einen Wendepunkt im Markt erwischen muss, um einen Gewinntrade zu erzielen.

Diskretionäres-Trading

Durch viele Gespräche mit Tradern, die teilweise sogar nach mehreren Volumen-Trading-Ausbildungen  nicht erfolgreich geworden sind, wurde eines ganz deutlich: Das Trading nach Volumen bietet oft einen zu hohen Interpretationsspielraum. Das ist nicht unbedingt verkehrt, dennoch haben selbst Profi-Trader klare Regeln mit einem nur begrenzten Spielraum. Genau das Problem lösen wir durch unsere Regelwerke, denn da wissen wir immer genau was zu tun ist. Durch klar definierte Regeln kommen Anfänger aber auch fortgeschrittene in den Genuss des profitablen Tradings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere